Weihnachten 2013 - einmal ganz anders

 
 
Weihnachten einmal anders. Ja, so könnte man das nennen.
Wir hatten dennoch schöne Tage! Die Zeit vorm Heiligen Abend war sogar ganz ungewohnt ruhig und angenehm.
 
Ich bin wieder Herr über die Christbaumbeleuchtung - das ist hier ja schon fast Tradition. Und das geht auch vom Bett aus - soviel hab ich gleich mal getestet.
 
Blöd finde ich natürlich nach wie vor, dass ich meistens im Bett liegen muss. Sogar zur Bescherung bin ich rollend gefahren worden.....
 
 
 
Aber so ab und zu lieg ich hier schon am Bauch (natürlich mit meiner Schaumstoff-Lagerung). Und ja, das Bespaßungs-Programm ist schon angelaufen..... (mehr dazu demnächst)
 
 
 
Tja, das Christkind hat sich heuer bei den Geschenken auch nicht lumpen lassen. Obwohl, zugegeben: das Geschenke-Auspacken im Liegen kann so überhaupt nix. Meinen super tollen Schlitten hab ich bis jetzt nur mal von Weitem gesehen. Von probesitzen red ich da garnicht....
 
Aber die Diashow meiner neuen Disco-Halbkugel - die gibt ordentlich was her :) Und das kann ich auch vom Bett aus bestätigen! Da war sogar meine kleine Schwester kurz ehrfürchtig.
 
 
Und jetzt ist noch Familienzeit angesagt. Einige Tage lang. Die werden wir hier noch ordentlich genießen. Ist schon merkwürdig: in 2 1/2 Wochen steht schon die zweite OP an.....