Montag, 20. März 2017

10 Fragen über unsren Blog

Martina, von "Jolinas Welt - Familienleben trifft auf Down Syndrom" stellt seit einiger Zeit jeden Sonntag einen Blog vor, der in ihrer Blogroll aufscheint. Auch ich hab (rechts unten) eine Blogroll "Dort schaue ich gerne vorbei". Das Schöne am Bloggen ist natürlich auch die Vernetzung mit Anderen. Ich lese gerne in den verschiedensten Blogs. Auf viele Seiten wäre ich sicher nicht gestoßen, ohne solche Listen. 

Martina hat mich gefragt, ob ich unsren Blog bei Ihr vorstellen möchte. Klar, wollte ich. Ich lese schon sehr lange ihren Blog. Mag vor allem ihre ungeschminkte, herrlich direkt Art. 


Mir wurden zehn Fragen zum Niklas Blog gestellt. HIER findet Ihr meine Antworten. Martina, danke nochmals für das Vorstellen. Hat Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten... auch wenns ein bisserl gedauert hat ;)


Kommentare:

  1. Der große Wunsch für die Zukunft :-) So einfach und so komplex zugleich!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe zu danken :-)
    Ich freue mich, dass ich dich ausfragen durfte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja
    Ich habe mich sehr über den Blogbeitrag gefreut und fühle mich euch verbunden, obwohl wir uns ja nur virtuell kennen. Dass meine garabukids auch dabei sein dürfen bei deiner Liste, ehrt mich ganz besonders.Ich empfinde dich als wahnsinnig authentisch, wenn du dich über eine Küchenfliese freuen kannst (Ja, ich finde sie auch mega), deinen Mann liebst und es sogar zu gibst, wenn deine zwei Süssen auf ganz verschiedene Art bespasst werden und vieles mehr. Ich ziehe mir euer erstes Video immer wieder hinein, bin gerührt, zeige es meinen Praktikantinnen so quasi als Zwangsbildung: So kann das sein, wenn ein Kind zur Welt kommt, das an unserer Schule schon gross ist. So viel Liebe ist da drin.
    Herzlich
    Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Momo, wow! danke dir! Ein wunder- wundervolles Kompliment, das ich jetzt gerne einfach annehme.
      Ich mag euren Blog sehr. Nicht nur, weil ihr ganz seltene Einblicke gebt. Vor allem deshalb, weil man euer Herzblut so sehr spürt. jedes Kind bräuchte solche Lehrer!

      Löschen
  4. Super
    Ich hab es nicht geschafft, so eine 4jährige Maus hält das Leben so auf Trap, dass bloggen hintenan steht....
    Ich freu mich über Dein Antworten bei Martina
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Niklas Familie, wir sind stolz darauf, dass ihr uns noch nicht aus eurem Blogroll entfernt habt, obwohl es bei uns längeren Stillstand gab. Wir lesen auch immer wieder gerne bei euch und wollen euch auf 2 Hotelbeiträge aufmerksam machen, die mit barrierefreiem Urlaub zu tun haben. Auf Rückfrage gebe ich gerne mehr Information. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, gerne! Ich freue mich immer über solche Tips!

      Löschen