Montag, 16. Mai 2016

Buchempfehlung von Niklas

Ich habs schon einmal erwähnt - Wir lieben Bücher! Nicht nur wir Großen - auch die Kinder haben mittlerweile schon jede Menge davon hier stehen. 


Bei Niklas war es immer sehr schwer, passende Bücher zu finden. Niklas sieht sehr schlecht aufgrund seiner Optikusatrophie. Deshalb haben wir anfangs immer Babybücher gekauft. Sehr kontrastreiche. Mit dicken Seiten. Und wenig Text musste es sein. Das ist bis heute so. Vor neun Jahren war die Auswahl aber weitaus kleiner als heute. Mittlerweile gibts schon richtig gute Bücher, die Niklas Anforderungen treffen.

Unser Bursche braucht immer einen Anreiz ein Buch anzusehen. Entweder sind die Bilder wirklich sehr kontrastreich, der Text ist knackig - aber kurz oder: das Buch macht ein Geräusch. Fühlbücher haben ihn merkwürdigerweise nie richtig interessiert. Obwohl das gerade bei sehbehinderten Kindern oft der Fall ist... 

Neu haben wir DIESE Soundbücher hier. Ich habe extra bei den Druckstellen - die ein entsprechendes Geräusch auslösen - einen Spiegelpunkt aufgeklebt. So ist die Auslöse-Stelle nicht nur optisch leichter zu finden sondern man spürt sie auch.


Toll sind auch Sound-Klappbücher. Niklas hat so erstaunlich schnell gelernt, wie er die Klappe aufmachen muss, damit es ein Geräusch gibt. Inzwischen macht er das auch recht behutsam. Lange mussten wir diese Klappbücher immer wieder mit Klebeband verarzten. 




Ach, und der kleine weiße Fisch ist bei beiden Kindern sehr beliebt. Das ist auch zwischenzeitlich ziemlich das einzige Buch, dass beide gemeinsam anschauen wollen. Die kleine Schwester findet diese Kleinkindbücher nämlich nicht mehr so spannend und hält sich schon eher an Wieso? Weshalb? Warum? oder Pippi Langstrumpf. Schade eigentlich - wo ist die Zeit hin? 


Jetzt habe ich mich mal an eine Liste gemacht. Die ist sicher für den einen oder anderen Leser interessant. Die Bücher sind durchwegs Kleinkind Bücher. Also meistens mit stabilen Seiten und kurzen Texten. Langen Geschichten kann Niklas nicht folgen. Die Reihenfolge ist ganz zufällig. Also keine Top 10 Liste von Niklas :) Platz 1 ist zur Zeit definitiv DIESES (mit diesem Platz 1 bin auch ich recht zufrieden - die klassische Musik ist nämlich wirklich sehr schön und auch nach gefühlten 10.000 Mal hören, noch immer nicht nervig)


Diese Bücher findet Niklas toll: 

Bücher, bei denen der Vorleser Geräusche machen muss wie zb: 

Geräusche/Soundbücher:
Die Reihe "Hörst du" 
Die Serie "Hör mal" 

Generell beliebt sind hier auch alle Arten von Klavierbücher
oder Bücher, mit Liedern 

Kontrastreiche Bücher: 


Das Wetter ist hier echt bescheiden. Deshalb werden wir morgen eins ganz sicher tun: Bücher vorlesen :) Wenn ihr einen tollen Buchtipp für uns habt - unbedingt her damit! 

Euch auf jeden Fall noch einen schönen Pfingstmontag! 

Kommentare:

  1. Uih, hast Du dir viel Mühe gemacht, das alles hier vorzustellen. Das ist echt super von Dir.
    Wir hatten Pfingsten mit Kälte, Regen und schlimmeren Wetter als zu Weihnachten. Schade ....
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Büchertipps, wir haben auch immer teilweise noch Babybücher, dort soll Jolina erzählen, ist eine Logoübung und ihr Bücherschrank platzt bald, denn von Louisa kommt immer neues Lesefutter rüber
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich so sehr über die Fortschritte des großen Niklas!
    Und dankeschön für die Buchtips

    GLG Elena

    AntwortenLöschen
  4. Kleiner weißer Fisch? Kenn ich nicht! Muss ich mir ansehen!

    AntwortenLöschen
  5. :-) Die Hör-mal- Bücher sind toll. Davon haben wir einige. Bisschen schwach finde ich das Waldbuch aus der Reihe. Das Klangklappenbuch haben wir auch. Ich finde den Affen total cool.
    Der kleine weiße Fisch sucht seine Mama ist das erste Lieblingsbuch meiner Tochter. Jetzt schaue ich mir mal die anderen Bücher aus Niklas' Liste an. Unser Kinder haben scheinbar trotz des großen Altersunterschieds einen ähnlichen Geschmack.

    Maryme

    AntwortenLöschen
  6. Mensch, du bist ja lieb- lässt alle profitieren und machst dir solche Mühe! Das Buch mit dem Fisch haben wir auch :-)

    AntwortenLöschen