Dienstag, 29. Dezember 2015

unser Weihnachten 2015

Wir hatten ein schönes Weihnachtsfest.
Und ihr?

Heuer kamen uns die Feiertage ruhiger vor als sonst. Die Anika war dieses Jahr richtig aufgeregt und hat am 23. schon ganz sehnsüchtig auf den Christbaum gewartet. Herrlich, solch kindliche Vorfreude! Unser Christbaum recht schlicht geschmückt mit selbst gebackenem Lebkuchen, Strohsternen, Nüssen und gehäkelten Schneeflocken. Die schönsten Geschenke für uns Großen: die gebastelten Kleinigkeiten von unsren zwei Lausern.  

Niklas ist zur Zeit nicht richtig fit. Kurz vor Weihnachten wurden seine Antiepileptika (Epilan D) höher dosiert. Er hatte davor zwei fragliche Absancen. Er wirkt müde und etwas daneben - schläft ungewohnt lange. Das ganze überträgt sich gerade (wie immer) ein bisserl auf mich. Ach was, ich bin natürlich zuversichtlich, dass sich das wieder gut einpendeln wird. Aber jetzt sind ohnehin Ferien, Papa ist zu Hause - somit gehen wir´s einfach langsam an.... 



Kommentare:

  1. Hui, ihr hattet Feuerzangenbowle, die hab ich noch nie probiert und möchte das so gerne seit ich diesen gleichnamigen Film als Kind sah und jedes Mal wenn der wiederholt wird oder andere das trinken denke ich, Mensch, jetzt bist du schon sooo alt und hattest das immer noch nicht, hihihi
    Einen guten Rutsch ins Jahr 2016 wünsch ich Euch <3

    AntwortenLöschen
  2. Guten Rutsch euch - schaut nach gemütlichen Weihnachten aus!
    alles gute fürs Neue Jahr wünschen wir!
    "Glück ist, wenn die Katastrophe Pause macht!"
    In diesem Sinne - alles Liebe aus OÖ

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein schöner Rückblick. Wunderschön hattet Ihr die Weihnachtszeit.
    Das ist nicht so toll mit den Nebenwirkungen des Medikaments. Es muss sein? Ich kann mir gut vorstellen, dass Du sehr mitleidest. Das macht ja auch Sorgen. Ich drück den Niklas die Daumen, dass es wieder besser wird.
    Eure Anika ist ein richtiges Lausmädel. Das sieht man auf fast jeden Foto. Zum freuen!
    Ich wünsch Euch noch feine Stunden im alten Jahr
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen