Mittwoch, 6. August 2014

nix interessantes

Hier ist irgendwie nicht viel los, und trotzdem einfach viel zu viel..... Zumindest wir Kinder haben es recht gemütlich in den Ferien. Mir geht´s abgesehen von einer fiesen Augenentzündung richtig gut. Obwohl das EEG etwas ganz anderes zeigte. Deshalb wurde gleich mal die Dosis meines Antiepileptikum erhöht. 

Ich bin Montags und Mittwochs immer bei einer Oma. Abwechselnd. Und das beste: ich bin ganz alleine dort. Weil die Anika - die hat auch immer einen Tag lang eine Oma für sich. Das ist so super! Endlich mal nicht teilen müssen! Da sind wir uns einig :) 

An den Tagen, an denen Mama nicht arbeitet, spielen wir ganz viel gemeinsam. Und morgens warte ich immer schon, dass die Anika munter wird. Die ist nämlich eine richtige Schlafmütze. Nicht wie ich um spätestens 5:30 Uhr munter.... Neuerdings hol ich sie immer aus dem Bett. Ich mach sogar ihre Zimmertür selbst auf (ich brauch nur Hilfe bei der Rampe) und Mama hat dann einen Taster gerichtet. So kann ich dann flüstern: "Guten Morgen, Anika!", "aufstehen", "ich bin schon soooo lange munter"..... das find ich echt witzig! 

 

Wenn Anika wach ist, dann tut sich richtig was. Das mag ich. Obwohl meistens sind wir uns so gar nicht einig. Meistens zumindest. 

Die Großen behaupten: Nur wenns drum geht, Chaos zu verbreiten, dann werden wir plötzlich ein Dream-Team :)


Tja, das war auch schon mein kleiner Bericht. Nix interessantes. Und das geniesen wir grad richtig. 

Machts gut, ihr Lieben! 

1 Kommentar:

  1. Ich freue mich, Positives von euch zu lesen und sende euch herzliche Grüsse aus einem verregneten Sommer, den jeder trotzdem auf seine Wiese geniessen kann!
    Wenn ich in der Bloggerei auch nicht mehr so präsent wie früher bin, ich lese alles nach !
    Noch schöne Ferien wünsche ich euch und viel Freude beim Spielen.

    AntwortenLöschen