Sonntag, 15. Juni 2014

richtig großes Fußball

Ganz GROSSES Fußball sieht man zur Zeit im Fernsehen. Und selbst, wenn man (wie wir hier) nicht wirklich Fussball-begeistert ist, stolpert man unweigerlich fast immer über das runde Thema. 

Sogar im Drogeriemarkt. 
Die Mama hat ja eigentlich erst vor kurzem verkündet: Es kommt kein neues Bling-Bling Spielzeug mehr ins Haus!!! Tja, lange hat der Vorsatz nicht gehalten. Zumindest nur bis sie beim Windelkauf über das hier gestolpert ist:


und seit dem gibts bei uns zu Hause auch Fussball. 
zugegeben: KLEINES Fussball. Aber doch. Und jeder fängt ja mal klein an. 


Ich schaffe es alleine nicht, den Ball mit dem Fuß ins Tor zu bekommen - da brauche ich Hilfe. Weil ich aber auch gerne selber spielen möchte, wird das Spiel dann kurzerhand zum HAND-BALL-SPIEL umfunktioniert 





Bei jedem Treffer gibts lautes Jubeln, lustige Geräusche jede Menge Lichtshow :) So macht sogar mir das gezielte Werfen Spaß. Und wie!!! 

Und weil ich das erstaunlich gut mache, findet die Mama: das ist eigentlich WIRKLICH großes Fußball! 

Der Post passt grad gut, deshalb verlinke ich ihn zum 180 Grad Blick von Eva.  
(Eva, das war jetzt vielleicht ein bisschen hatschert mit GROSS und KLEIN - aber ich hab den Post grad geschrieben und bin über deine neuen Themen gestolpert.....) 

Kommentare:

  1. Eigentlich interessiert mich ja Fussbal sowas von ganz und gar nicht. Aber das hier finde ich ganz grosse Klasse!
    Liebe Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  2. Ein cooles Teil :).
    Die Schweiz hat vor etwa zwei Stunden ihren ersten Match gewonnen, juhu :)

    AntwortenLöschen
  3. Das find ich gut, von Fussball zu Handball ... die ganze Welt dreht sich eh zur Zeit nur um Fussball, da ist es schön wenn ein ganz besonderes, so lieb lachendes Kind was anderes macht!
    Susanne spielt Basketball, sie wirft den Ball auch lieber mit den Händen ....
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. trotz - oder in diesem falle wahrscheinlich gerade wegen - des blinkblinks - ganz große klasse!
    herzliche grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ganz GROSSartig! KLEIN ist hier nur das Tor ;-)
    Schaut nach Riesengaude aus!

    AntwortenLöschen
  6. Super Interpretation vom Thema: "groß - klein". Na dann, weiter viel Spaß mit Tore schießen! ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty -die sich darüber freut deinen Blog gefunden zu haben-

    AntwortenLöschen
  7. Hut ab, ihr leistet ganz Großes !
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen