Mittwoch, 18. Juni 2014

DANKE an die LFS Poysdorf!

Was habe ich mit der landwirtschaftlichen Fachschule Poysdorf zu tun? Eigentlich nicht wirklich was. Zumindest bis jetzt nicht. Aber durch einen ganz tollen Zufall, hat Tanja, eine Schülerin der LFS Poysdorf meine Mama kontaktiert und sie mit einem ganz tollen Vorschlag überrascht: 

Die 2. Klasse der LFS Poysdorf hatten im vergangenen Schuljahr zwei unterschiedliche Projekte laufen. Die Juniorfirmen nannten sich "Glücksgriff“ und „Müselixx“. Diese Schulprojekte der LFS erstreckten sich über das ganze Schuljahr und wurden durch den Gegenstand Marketing unterstützt. 



Und jetzt kommts: 
Die "Aktionäre" dieser Juniorfirmen haben auf ihren Gewinn verzichtet und die Klasse hat beschlossen, diesen Gewinn zu spenden. Tja, und ich hab die Ehre, einen Teil davon zu bekommen!

Danke, ihr Lieben!!! 


Wir finden es einfach fantastisch, dass ihr an mich gedacht habt! Ein besonders dickes Danke vor allem an die Tanja S. für den Vorschlag.
Wir wünschen euch jetzt mal wohlverdiente Ferien und dann viel Energie fürs letze Schuljahr! 

Und wir freuen uns riesig, dass die nächsten zwei UK-Therapieeinheiten durch euch bezahlt sind, oder mein toller neuer Sessel (ui, den sollte ich auch noch zeigen...). 

Kommentare:

  1. Wie prima sind doch manche Schulen, deren Schülerinnen und Schüler samt der Lehrerschaft :-)
    Ich freue mich mit Euch!

    LIebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen