Dienstag, 18. März 2014

wie am Schnürchen....

Leute, mir geht´s richtig gut!!! 
Seit einer Woche bin ich jetzt in der Steiermark auf (Re)Habilitation. Und ich bin so gut gelaunt wie noch nie auf Intensivtherapie. Das wird einerseits sicher an dem tollen, sonnigen Wetter liegen. Aber sicher auch daran, dass mir gerade jede Abwechslung nach der langen Liegezeit richtig willkommen ist. Im Moment bin ich mit Papa auf Therapie. Ganze zwei Wochen hab ich ihn jetzt für mich. Dann kommt die Mama wieder als Ablöse. 

Mein Programm ist diesmal dicht gedrängt. Ich hab jeden Tag Physiotherapie, täglich Ergotherapie, dreimal die Woche Logopädie (mitunter mit Uk-Förderung). Dazwischen Massagen, Laserbehandlungen (wegen der Narben) und Sole-Inhalation (klar, die Schnupfen-Zeit hat begonnen).
Tja, und dann bin ich noch jeden Tag in der Schule. Denn als Schulkind hab ich auch meine Pflichten während der Reha. Ganz schön anstrengend, und dennoch: ich grinse viel: 



Der Therapieplan kommt die Woche richtig ins Laufen.... deshalb gibt´s jetzt mal nur Wochenend-Bilder. 

Da hatte ich nämlich Besuch. Und die Mama hatte die glorreiche Idee, den Weg der Kunst (Stainz bei Straden) mit uns zu gehen..... 



Wir hörten Steine summen, 




Waren auf der Klangallee unterwegs,... 




... und haben dann den sieben Kilometer langen Wanderweg mit (lt. Beschreibung) nicht nennenswertem Höhenanstieg doch ein bisschen abgekürzt. Ein Familien-Wanderweg. Tja, ich sags gleich: an mir wär es sicher nicht gelegen. Und auch die Anika fand´s im Kinderwagen recht amüsant, als die zwei Großen so richtig ins Schwitzen gekommen sind... 


... ein kleiner Ausgleich dafür, dass ich unter der Woche ordentlich Leistung bringen muss. 

Kommentare:

  1. Das hört sich ganz toll an. So viel Lachen, Niklas ist das schön!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir dass du so herzlich lachst auf den Fotos. Freu mich mit euch. Bist sehr tüchtig wie du das alles durchziehst. Wünsch dir noch schöne Tage mit Papa und dann noch mit der Mama.
    LG Susibella.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein riesen Programm das du da absolvierst, Hut ab lieber Niklas. Und schön, dass es dir und euch allen so gut geht in der Reha :). Ich hoffe es bleibt auch weiterhin spannend und lustig, auch bei der vielen Arbeit.

    AntwortenLöschen
  4. Hey Niklas, es ist so schön dich so lachen zu sehen. Ich wünsche dir noch ganz viel Kraft und Ausdauer damit alles so wird wie geplant. Für die Mama schick ich noch ein Päckchen mit ganz viel Geduld. Lasst es euch gut gehen.
    L.G.
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie schön, all dies von Dir zu lesen, kleiner Niklas!
    Hab es weiter fein!

    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  6. "Nur" Wochendenbilder - na ihr seid gut! Das schaut ja superlustig bei euch aus!

    AntwortenLöschen
  7. Hurra Niklas, schön Dein Lachen zu sehen, es steckt an!!! Mensch mensch Du hast ja ein viel zu tun die Tage, wünsche Dir viel Kraft, na klar schaffst Du das!
    Alles Liebe,
    Silke

    AntwortenLöschen