Samstag, 12. Januar 2013

Hausarrest

Kommando zurück heißt es bei uns. Leider! 
In drei Tagen hätte meine 14tägige Reha begonnen. Hätte sie.
Tut sie aber nicht.
Weshalb?


 

Ich hab die Feuchtblattern/Schafblattern/Windpocken.... so viele Namen. Gut, es sind ja auch ganz schön viele Pünktchen. Da darf so eine Kinderkrankheit auch viele Namen haben.
 
10-12 Tage wirds dauern - ungefähr. Fast so lange, wie die Reha gedauert hätte..... Wir haben schon verschoben. Die Koffer waren eh noch nicht gepackt. Die Vorfreude war allerdings schon da.
 
Zumindest ist das hohe Fieber nun schon wesentlich weniger. Denn mit den Pünktchen werde ich schon fertig. Nur diese dämliche Tinktur die hätte die Mama nun wirkich nicht mitnehmen müssen, vom Herrn Doktor.
 
Wie´s der Anika geht? Die hat auch Fieber - aber keine Pünktchen. Im Moment halt noch......

Kommentare:

  1. Ich drück euch die Daumen, dass Niklas es bald überstanden hat und ihr dann gesund und munter die Reha antreten könnt! Wo fahrt ihr denn hin? Und warum ´nur´ 14 Tage?
    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir fahren nach Bad Radkersburg. Kids Chance.
      das sind immer nur 14 Tage - dafür 2x im Jahr - das ist mit der Anika viiiel leichter. Deshalb
      http://kids-chance.neuroreha.info/

      Löschen
  2. uuh, windpocken sind so fies :( gute besserung!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, gute Besserung, dass es nicht so dolle juckt!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Oh Wei, da wird es die kleine Maus noch heftiger treffen :-(

    AntwortenLöschen
  5. Ohje armer Schatz!! Ganz gute Besserung von einer begeisterten, stillen Mitleserin aus der Schweiz!
    Und Daumen sind gedrückt, dass Anika verschont bleibt und auch, dass ihr die REHA antreten könnt!

    Herzlich alles Gute
    Michelle

    AntwortenLöschen
  6. Armer lieber Niklas und arme Eltern, in der Schweiz heissen sie wilde Blattern und ich glaub ich weiss wieso. Mine Jungs wurden ganz wild vor Kratz und Seufz und krank, aber das ist schon sooo lange her. Ich hatte schon Angst, du wollest dich in eine Niklasmumie verwandeln und das wäre doch schade. Liebe Tanja, ich habe die lustigen Kopfmasken von einem relativ grässlichen Souvenirladen in Berlin, in der Nähe von der Nikolaikirche und ich schau in der Schule nach, ob auf der Etikette etwas darauf steht. Heute bin ich zu hause und geniesse es in der Wärme. Herzlich gute Besserung , bin ja gespannt, was Niklas wohl Neues kann, wenn er wieder gesund ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs nachschauen! Ist aber nicht eilig. Dem Niklas ist schon wieder nur mehr lästig, dass er nicht raus darf :)

      Löschen
  7. Puh verbreiten sich die Mistdinger übers Blog? Ich habe heute schon von Windpocken gelesen.

    Meine 3 Kinder bekamen die Windpocken 3 Tage vor der Geburt des 4. Kindes - ein Elend, da ja kein Nestschutz besteht. Das ist damals hoch her zwischen Gyn und Kinderklinik, wie das mit Quarantäne sei usw.

    Ideale Zeitpunkte gibt es nie dafür.

    Bekommt Ihr einen neuen Termin?

    AntwortenLöschen
  8. Waaaah.... Das ist ja besonders schlimm!
    Wir haben schon einen neuen Termin. Ab 26.2. geht's los. Ich habe befürchtet, dass wir länger warten müssen.

    AntwortenLöschen
  9. Freut mich für Dich, Niklas, dass Du nicht zu lange auf einen neuen Reha-Termin warten musstest. Hoffentlich sind Deine Windpocken bald weg. Ich hab' damit 6 Wochen rumgezogen (bekam sie aber auch erst als Erwachsener). Extrem lästig! Vor allen Dingen, weil mein als Infekt-Bomber nicht raus darf.

    Wünsche Dir weiterhin alles Gute. Bleib fröhlich!

    Der irre Drache Drago

    AntwortenLöschen