Mittwoch, 29. August 2012

das bisschen Haushalt

wer behauptet, dass Wäschewaschen nicht Spaß machen kann?

Also mir schon!!!


















und wie ich mich stecke, nur damit ich zur Trommel greifen kann. Schade nur, dass die Wäsche hinter Glas ist.....



Die letzte Ferienwoche hat für mich begonnen. Und ich sag euch mal was: Die Ferien waren anfangs ja schön (wenn auch nicht so ruhig wie voriges Jahr) - aber: jetzt reicht es schon langsam mit Ferien! Wie ich das zeige?: mir ist schnell langweilig und in den letzten zwei Wochen drücke ich immer wieder den Kindergartentaster (den ich anfangs immer ignoriert habe!). Auf dem Step by Step ist nämlich noch eine Aufzeichnung vom letzten Kindergartentag. Ui, da werde ich quietschen, wenns wieder der Hecke entlang zum Kindergarten-Tor geht :) Und diesmal darf die Mama mich bringen - weil sie ja grad nicht arbeiten geht. Ok, sie bringt doch auch Vorteile, meine kleine Schwester :) 

Die Anika, die hat immer weniger Bauchweh. Weint nicht mehr so viel und macht immer lustigere Geräusche.  

Sonst tut sich bei uns nicht so viel. Mama versucht eher einen neuen Rythmus zu kriegen mit uns zwei´n und nicht im Chaos zu versinken ;) Das klappt auch schon recht gut. Zugegebenermasen deshalb, weil wir spitzenmäßige Omas haben, die immer zur Stelle sind! 

Kommentare:

  1. Lieber Niklas, zeigst du mir einmal deinen Step-by-step? Ich bin nämlich gespannt wie ein Regenwurm zwischen zwei Amseln. Deine Waschmaschinenattacke sieht lustig aus, wie gezeichnete Bilder im guten alten Schwarzweiss. Herzliche grüsse von Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Momo,
      hier ein Bild vom Step by Step:
      http://niklaskainz.blogspot.co.at/2011/05/mittelohrentzundung.html
      Der Kindergarten nimmt täglich ein Lied oder das Jausengebet mit dem Taster auf. Und Niklas "erzählt" dann zu Hause, was an dem Tag gesungen wurde. Er hat eine richtige Freude. Und man merkt sofort, ob ihm das Lied an dem Tag gefallen hat, oder eben nicht ;)
      Je nachdem wird der Taster ständig oder nur einmal gedrückt.
      Kennst du den Step by Step? Hier ein Link zu dem Taster:
      http://www.lifetool-solutions.at/de/?page=shopArtikelDet&artbez=LITTLE+Step-by-Step+-+MultiColor&artkey=10002&preiskey=344

      wir nutzen den Taster auch für zb Vatertagsgedichte, Kinderreime,.....
      ganz liebe Grüsse aus Österreich.
      und sorry, für die späte Antwort... die kleine Maus hält uns auf Trap :)
      Tanja

      Löschen
  2. Lieber Niklas, liebe tanja
    Danke für eure Hilfe und bitte keinen Stress, ich kann mir vorstellen, dass sowohl Maus als auch der wackere Mäuserich nicht allzuviel sogenannte Compifreizeit zulassen. Ich kannte eben den Step by Step nicht im Talkereinsatz und probiere das jetzt natürlich auch aus. Ich habe so Bigmacktalker und weil das in der Schweiz ja sehr lange dauert, bis ein Kind endlich seinen Talker bewilligt bekommt, habe ich mir auch andere nette Sprechsachen angeschafft von http://shop.educatec.ch/wissenschaft/soundsysteme/index.php. Arbeitet ihr auch mit dem I-Pad? Ich habe vor ein paar Monaten damit begonnen und bin ganz begeistert. Meine kleinen Wilden vollen immer "Das schwarze Gummiteil von Momo" und gerade bei einm Mädchen ohne Verbalsprache und ganz wenig Möglichkeiten zur Teilhabe ist es ein richtiger Erfolg. ich darf sie noch nicht auf den Blog tun. Ich freu mich sehr über euren Blog, Niklas, du bist mein kleiner Mentor;))) Herzlich
    Momo

    AntwortenLöschen