Freitag, 24. Februar 2012

Sicher unterwegs


Gestern haben wir ihn geholt:
meinen neuen Kinderautositz.

Aber nicht irgendeinen Kinderautositz - Nein: einen richtigen Recaro Sitz - da wird Papa doch glatt neidisch :)
Das Teil (Recaro Monza Reha) scheint perfekt...... mal schauen, ob sich der erste Eindruck hält. Aber getestet haben wir den Sitz ja schon vor Monaten und auch beim Abholen hat sich bestätigt: ich sitze wirklich toll drinnen. Mit grossem Spieltisch, Füßstützen und sogar mit integrierten Lautsprechern in der Kopfstütze - wenn denn meine Technik-Genies das hinbekommen.......


Dieses Reha-Modell kostet glatt das 10!!!fache von einem "handelsüblichen" Kindersitz. Deshalb haben Papa und Mama länger überlegt. Aber nachdem ich im bereits dritten Kinderautositz wieder nicht optimal gesessen bin, musste etwas spezielles her.

Dank der Unterstützung vom "Land Burgenland", "Licht ins Dunkel" und Oma & Opa hats auch mit der Finanzierung toll geklappt. Und ich bin ab heute sicher und bequem unterwegs.

 

Kommentare:

  1. Na, wenn der mal nicht klasse ist, Niklas. Dann wünsch ich dir allzeit gute Fahrt! :)

    AntwortenLöschen
  2. Lautsprecher in den Kopfstützen.... ich fass es nicht ;-)

    Niklas, ich bin auch neidisch.

    Sieht übrigens super aus von der Sitzhaltung.

    Seit einem halben Jahr haben wir gar keinen Sitz mehr - daß wir da mal hinkommen würden, hätten wir nie gedacht ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mal schauen, wie das funktioniert mit dem Anschluss. Dann könnte Niklas endlich seine Lieder und Reime alleine geniesen ;)
      Gar kein Sitz mehr - wow! das wär´s! Ihr habt einen tollen Kerl!
      liebe Grüsse
      Tanja

      Löschen
  3. Hey, das sieht suuuuuuper aus!
    Und eigene Musik hören können ist noch viel besser....halte mal die Daumen das Mama und Papa das hinbekommen.
    Alles Liebe
    Tine

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für ein genialer Sitz! Und MIT LAUTSPRECHERN!!! Der kann echt was, boah.
    Viel Spaß beim Autofahren, Niklas!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Niklas-Familie!!!
    Der kann ja wirklich einiges, dieser Autositz. :-)

    Ich freu mich immer sehr, wenn ich Dich bei uns lese, mit ein Grund, warum ich gern wieder mehr über unser Leben erzählen möchte.
    Der Frühling steht vor der Tür!
    Auf ins Leben!!
    :-))
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Na, dann wünsch ich Dir "Allzeit Gute Reise" lieber Niklas. Toll sieht er aus, das kann ich verstehen, dass Dein Papa da neidisch wird.
    Für Robert wären die Lautsprecher das Allergrösste.... und wenn ich so zusammenzähle wieviel Geld wir schon für Kopfhörer ausgegeben haben, die der Bub dann beim Autofahren zerbeisst....
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Na dann, Gute Fahrt!

    Saskia hat den gleichen Sitz (aber in blau) und wir haben die Lautsprecher noch nie genutzt, da wir ohnehin immer mitsingen müssen ;) Kompliziert sind die allerdings nicht - der Klinkenstecker (ganz normaler Anschluss, wie bei anderen Kopfhörern auch) kommt unten links aus dem Sitz raus und wird an den MP3-Player o.ä. angeschlossen, der sich dann in die kleine Netztasche stecken lässt.

    AntwortenLöschen