Sonntag, 11. Dezember 2011

Orangenduft und zuckersüße Hasen

Wir sind schon mitten drinnen in den Weihnachtsvorbereitungen........ Ja, ich bin wieder als kleiner Helfer einteilt und durfte mit Papa Orangenscheiben schneiden


Wofür wir die brauchen? Das soll doch eine Überaschung werden....also hier wird nicht mehr verraten ;)

Der Nikolaus war heuer wieder einmal ganz brav - allerdings gibt´s keine Bilder. Irgendwie haben wir alle vergessen, Fotos zu machen. Oder sind in der Hitze des Gefechts dann nicht dazu gekommen. Schön war es aber auf jeden Fall. Obwohl ich auch heuer wieder die Krampusse besser fand, als diesen ruhigen braven Mann mit der Mütze.....

Ich habe die letzten Tage den Tobii Communikator ausprobieren können. Ein super Sprachcomputer der alle Stücke spielt. Ja, interessiert war ich schon und auch die Bedienung (Touchscreen) wäre optimal für mich. Trotzdem glauben Papa und Mama, dass es doch noch etwas früh für mich ist...... Wir werden noch eine zeitlang mit Bildkarten und Gebärden weiterarbeiten. Aber wer weiß, was die Zeit bringt.
 
 



Ja, und dann hat Mama einigen schon was von unserem Hasennachwuchs erzählt. Ganz, ganz süße Racker haben wir da. Fünf insgesammt. Drei schwarze und zwei braune Häschen. Völlig überaschend und ungeplant. 
Da hat sich ein vermeintiches Hasenmännchen als Mädchen entpuppt..... und schon wars geschehen!!! Und nun wimmelt es in unserem Hasenstall. Gut, das es an Platz nicht mangelt. Dennoch: 

Wer also gerade auf der Suche nach Hasennachwuchs ist, darf ich gerne bei uns melden. Nur als Kuschel- und Streichelhasen versteht sich von selbst!


So, wir sind heute noch zu einem leckeren Wild-Essen eingeladen. Pudding ist für mich vorsichtshalber schon eingepackt. Und am Abend gehts zu Oma Wilma und Opa Hans. Die Oma hat heute nämlich Geburtstag! Und so ein Ehrentag muss ja gefeiert werden!

Ich wünsche euch noch eine ruhige dritte Adventwoche.

 

Kommentare:

  1. Das ist lustig, wir beide haben heute mit Orangen zu tun...
    Niklas, die sind so süss, die Häschen.
    Aber wir haben schon fünf und sind froh, dass wir noch Platz für den Winter haben. Denn im Sommer sind die ja in allen Ecken des Gartens, aber Winterquatiere haben wir nicht so viele.
    Es ist schön, dass es Euch gut geht. Hier ist es so schlimm was sich entwickelt hat. Manchmal denk ich plötzlich "kann nicht wahr sein, ich träume" und dann gibt es fast einen Stich ins Herz, weil es so schlimm und unfassbar ist.
    Und Robert...der wird ruhiger. Ja, er weint noch hin und wieder nach seinen Freunden, nach den Therapien, speziell das Reiten und die Ergo. Ich kann ihm ja nicht mal was anderes geben, so schnell findet sich nichts.
    Und doch lassen wir uns nicht so ganz fertig machen. Wir geniessen die Adventszeit.
    Wir wünschen Euch eine ganz schöne dritte Adventswoche. Die Zeit vergeht so schnell...
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja Zucker die Häschen!

    Und habt ihr schon wieder welche oder habt ihr Glück gehabt und sie noch rechtzeitig getrennt?

    Ich wünsch euch weiter einen schönen Advent!

    AntwortenLöschen
  3. Euer Hintergrund ist so toll winterlich, uns würde uns schon freuen, ein bisschen Schnee!
    Bin gespannt auf eure Überraschung. LG

    AntwortenLöschen
  4. ich habe es geschafft gg, freue mich nun auch hier mitreden zu dürfen gg, ich kann den Duft bis hierher vernehmen, tuts nur weiter so und ihr kriegt wieder mal Besuch von uns gg

    AntwortenLöschen