Dienstag, 20. Dezember 2011

Danke an Papa´s Firma

Irgendwie läuft uns im Moment die Zeit davon. Wir hatten im Dezember einige Geburtstage, Weihnachten naht in schnellen Schritten und ich bin etwas verkühlt.

Trotzdem möchte ich mich auch hier nochmals ganz, ganz herzlich bei Papas Firma bedanken. Beim alljährlichen Marionibraten - das vom Betriebsrat organisiert wird - wurde diesmal (ohne Papas Wissen) unter anderem für mich gesammelt. Meine Eltern waren völlig überrascht. Mama meint es ist schon einen gewisser Lernprozess, dieses "Unterstützung annehmen". Natürlich haben wir uns über diese Spende rießig gefreut - und zweifelsohne kann ich das Geld gut brauchen! In den nächsten Wochen sollte ja mein neuer Kinderrolli kommen. Mama hat mir versprochen, dass ich dafür einen richtig coolen Speichenschutz kriege und ausserdem brauche ich dann noch einen Fußsack.

Ihr könnt euch noch auf diese roten Pünktchen bei mir erinnern? Das dürfte eine Reaktion auf Holzmilben sein. Ja, so meint es der Hautarzt. Wir haben zu Hause eine Holzvergaser-Heizung (Festholz). Und im Holz können sich eben auch Holzmilben verstecken. Also eigentlich nichts schlimmes. Wenn denn so ein Pünktchen kommt, kriege ich jetzt nur eine Tinktur drauf und dann gehts auch ganz schnell wieder weg.

Unsere süsse kleine Hasendame ist schon ausgezogen. Zwei weitere Häschen werden am Freitag umziehen. Vielleicht finden wir für die verbleibenden zwei kleinen auch noch ein Plätzchen......

Ja, und dann gibts noch ganz tolle Nachrichten: mein Reha-Aufenthalt in Judendorf/Strassengel ist vom Land genehmigt worden!!!! Ich darf ab 24. Jänner wieder für vier Wochen fahren. Mama und Papa müssen sich noch ausschnapsen, wer wann mit mir fährt. Aber das ist nicht meine Sorge. Ich nehm gerne auch beide mit :)
Fängt doch schon gut an die Weihnachtszeit.....

Kommentare:

  1. Oh das hört sich toll an! Viel Spaß dann in der Reha mit deinem neuen Flitzer!

    Und auch ich sag Danke an die Firma, das sie an euch gedacht hat!

    AntwortenLöschen
  2. Schön, es sind tolle Neuigkeiten. Super Firma, ich lobe sie gleich mit.
    Das mit den Pünktchen ist ja seltsam. Noch nie gehört. Muss ich gleich den Holzmichl hier fragen ob er das kennt. Wahrscheinlich schon.
    Das mit Roberts REHA wird noch dauern. Hm, da wird hier gar nichts ausgeschnapst, weil ich mitfahren soll/muss. Aber das Ausschnapsen hab ich eh erst bei Euch in Österreich gelernt, und ich weiss nicht wie mir das gelernt wurde... ich verliere immer! Seltsam, seltsam! Haben mir die lieben österr.Verwandten da absichtlich was falsch gelernt?
    Ich wünsch Euch noch eine ruhige restliche Adventwoche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Super Firma, ich habe hier noch drei Winterfußsäcke für Rollstühle, von klein bis groß.
    Falls ihr einen oder alle haben wollt, einfach melden.

    Liebe Grüße

    Beatrice

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja wirklich tolle Nachrichten...und das noch kurz vor Weihnachten...

    Wir wünschen euch ein wundervolles Weihnachtsfest (viele PAckerl) und einen Guten Rutsch in ein Gesundes NEues Jahr

    Und eine erfolgreiche Zeit auf deiner REHA. (Wir fahren vom 31.01. wieder Radkersburg.)

    Alles Liebe zuhause
    Karin Handler mit Mama, Papa und Matthias

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube, dass Menschen viel lieber spenden, wenn sie wissen, wo das Geld ankommt und bei euch ist es an der richtigen Adresse! Wir wünschen euch wunderschöne Weihnachten, für Mama eine stressfreie Vorbereitung!
    Alles Gute auch für Judendorf/Strassengel, da werden wir ja noch hören, wie ihr das organisiert.
    Liebe Weihnachtsgrüsse, danke auch für den Tipp "Kaisermühlenspiel"

    AntwortenLöschen