Freitag, 9. September 2011

2 x in der Woche liege ich am Küchentisch

.... und zwar der Breite nach. Papa oder Mama spritzen mir jeweils am Dienstag und Freitag meinen Gerinnungsfaktor. Der ist für mich ganz wichtig - weil ich Hämophilie B (Blutgerinnungsstörung) habe. Das machen die zwei schon seit fast 4 Jahren selbst. Ist auch viel praktischer, als ständig deswegen zur Kinderärtzin oder gar ins Krankenhaus zu fahren. 
Nur gibts zu Hause halt nicht diese praktischen Liegen. Deshalb muss bei uns der Küchentisch reichen.


 
 Schaut mal: das alles brauchen meine Eltern zum Verabreichen des Faktors:

Ganz schön viel! Und alles muss immer wieder neu bei der Krankenkasse beantragt werden - eine ordentliche Zettelwirtschaft ist das, das könnt ihr mir glauben.... 
Manches (wie zb die Emla-Salbe - meine Zaubersalbe damit mir das Stechen nicht weh tut oder die Handschuhe) bekommen meine Eltern zum Glück gratis zur Verfügung gestellt.

Aber nicht, dass ihr jetzt denkt, ich habe Angst wenn ich so oft eine Spritze bekomme. Nein! Ich habe ja meinen Port-a-Cath. Über diesen Venenzugang funktioniert das Faktor geben ganz leicht. Und es tut auch nicht weh.


Meistens mache ich am Tisch noch Gaudi.... damit es für Papa und Mama nicht all zu viel Routine wird, und die zwei auch ordentlich aufpassen. 
Und seit einigen Monaten liebe ich es Sit-ups zu machen. Ich ziehe mich dann einfach mit Hilfe von Mamas Hand immer wieder hoch. Genau dann, wenn ich bitte jetzt einmal still liegen bleiben soll ;) Es muss ja alles so weit steril bleiben.



Aber was weiß denn so ein kleiner Lauser schon von steril.....

Kommentare:

  1. :-))
    Lieber Niklas!
    Deine Eltern haben ganz schön was gelernt durch Dich! Sind ja fast schon Ärzte!
    Hab eine ruhige Nacht und schlaft gut, Niklas-Familie!
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. was man nicht alles lernt mit einem besonderen kind - ich staune immer wieder ...

    AntwortenLöschen
  3. Wie sachön Dich so lachen zu sehen.

    Ja, was wir Eltern und Kinder nicht alles lernen.

    Mein Sohn lag früher 4x täglich auf dem Küchentisch zum Vojta Turnen- wozu Tische doch alles gut sind.

    Heute würde ich ihn weder kreuz noch quer irgendwie auf diesem Tisch unterbringen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Deine Eltern sind einfach super! Und für was ein Küchentisch alles gut ist...Liege kann ja jeder haben....
    Du lachst aber süss. Das Foto gefällt mir.
    War es bei Euch heute auch nochmal so richtig heiss? Hier fast zu warm, aber wir sagen lieber nichts dagegen.
    Schönen Sonntag für Euch alle
    Elisabeth

    AntwortenLöschen