Sonntag, 7. August 2011

Jo mir san mim Croozer do.......





Seit März 2011 haben wir ein ganz tolles Gefährt bei uns stehen. Den Croozer Kid. Ein richtig toller Fahrrradanhänger. Und dank unserer  Schnäppchenjägerin Tante Jenny haben wir diesen fast neuwertigen Croozer richtig günstig ergattern können. Leider lässt der Sommer bei uns heuer zu wünschen übrig. Aber wenn denn mal die Sonne scheint, dann wird´s schon ausgenützt. Dann düse ich mit Papa und Mama los.....

Und weil der Papa ein starker Mann ist, hat er sich (fast) freiwillig gemeldet und strampelt auch für mich mit. Oder für mich und meine Cousine Katharina :) Dann wirds schon etwas anstrengend für Papa. Mama meint, es ist schon gut, wenn er fit bleibt! 



Vielleicht sollte er mal nachschauen, was wir alles reinpacken in den Croozer. Da ist nämlich jede Menge Stauraum vorhanden. Man weiß ja nie, was man alles so brauchen könnte..... 


Übrigens: ich schlafe wieder besser ein. Oder zumindest kann ich wieder ohne Probleme durchschlafen.

Kommentare:

  1. hi niklas!
    super teil!!
    noch viele rad-taugliche tage wünschen wir dir!!
    gl
    ro u. isa

    AntwortenLöschen
  2. Stell dir vor...nun wird ach schon der Quirin in den Fahrradanhänger gepackt. Und da kam bei mir die Oma durch...."ist das nicht zu früh? Stösst ihn das nicht zu sehr?" Ach ja, die Oma...war die Antwort.
    Ich wünsche dir ganz viel Spass bei Euren Radlfahrten.
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen