Sonntag, 8. Mai 2011

Muttertag


Heute hab ich Mama überrascht, mit einem Gedicht zum Muttertag.

Na Gut, Papa hat es auf meinen Taster gesprochen, und ich hab es dann vorgespielt und Mama hat sich gaaaaaanz stark darüber gefreut.Mir hat es auch so gut gefallen, das ich gar nicht mehr aufhören wollte, und immer wieder den Taster gedrückt hab.


Ihr müsst nämlich wissen, meine Mama ist eine ganz tolle, und da heute Muttertag ist, haben wir uns halt eine Kleinigkeit einfallen lassen.Für das was Mama mit mir das ganze Jahr macht an Therapien und Übungen ist ein Muttertag im Jahr eigentlich viel zu wenig.

Mama ich hab dich ganz stark LIEB!!

Kommentare:

  1. Deine Mama ist wirklich ein Liebe. Das ist süss, was Du und Dein Papa da gemacht habt.
    Liebe Tanja, ich wünsche Dir noch einen schönen Rest-Muttertag.
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ist das bezaubernd!!
    Hab Pipi in den Augen, es ist so schön anzusehen, wie sehr, von ganzem Herzen, Niklas seine Mama lieb hat.
    Wie sehr sich Niklas freut!
    Und die Mama! :-))
    Und der superliebe Papa, der Niklas seine Stimme borgt :-)))

    Habt eine gute, ruhige Nacht!
    Barbara

    AntwortenLöschen