Dienstag, 22. März 2011

ein Zeichen für Japan

https://www.caritas-spenden.at/
Elisabeth hat mich eingeladen, bei einer Spendenaktion für Japan mitzumachen. An sich eine ganz tolle Sache!!! Denn die Situation im Kriesengebiet in Japan ist apokalyptisch..... 
Nun sind solche Kettenmails nicht so mein Ding. Elisabeth - bitte, bitte nicht bös sein! Aber weil ich glaube, dass die Menschen in Japan natürlich unbedingt Hilfe von außen benötigen, hat Mama  soeben über die Caritas Homepage online eine  Spende überwiesen. Das geht ganz einfach und schnell. Als keines Zeichen der Solidarität.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen