Dienstag, 18. Januar 2011

grosses Lob in der Sehschule

Ich hatte wieder die jährliche Kontrolle in der Sehschule Graz. Dort betreut mich immer eine ganz liebe Orthoptistin, die mich diesmal richtig gelobt hat.

Ich habe ein vermehrtes visuelles Interesse im Vergleich zum Vorjahr steht im Befund. Soll heissen: ich schaue Dingen gleich nach, greife nach Sachen die mir gezeigt werden, halte kurz Blickkontakt und bin wesentlich aufmerksamer. Meine Eltern sind rießig stolz auf mich! Das ist für mich nämlich eine ganz grosse Sache. Nicht nur, dass ich kurzsichtig bin (auf dem rechten Auge sogar 5 Dioptrien) - mein wirklich grosses Handicap ist die Optikusatrophie und eine Sehverarbeitungsstörung. Noch vor einem guten Jahr war es nämlich absolut nicht selbstverständlich, dass ich dieser geräuschlosen, schwarz/weissen Puppe (die mir die Orthoptistin vor die Nase hält) nachschaue.

Klar, haben Mama und Papa gemerkt, dass ich mittlerweile immer besser mein Sehen einsetze. Wenn man das aber bestätigt bekommt, tut das richtig gut. Da wird sich auch Irene Diestl freuen - meine Sehfrühförderin vom Verein Contrast. Denn sie hat einen ganz grossen Anteil daran, dass ich immer besser werde!

Mitgenommen hat Mama dann noch einen Verordnungsschein für eine neue Brille. Rechts eine Korrektur der Dioptrien und dann bekomm ich doch eine neue Brillenfassung. Die Miraflex Brille ist zwar sehr flexibel, aber durch das Gummiband hinten verrutscht sie ständig. Und das finde ich ganz lästig. Mal schauen, ob was niklastaugliches beim Optiker zu finden ist.....

Kommentare:

  1. Liebe Tanja!
    Ganz toll find ich das!
    Niklas Fortschritte sind wichtig, sie ermöglichen eurem Buben am Leben besser teilhaben zu dürfen.

    Habt einen schönen Tag
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja
    klingt doch gut, oder? Es wird so viel besser und besser bei Niklas. Ob Ihr eine Niklas-taugliche Brille finden werdet? Also, eine Susanne-taugliche Brille gibt es einfach nicht. Was wir da schon alles erlebt haben.
    Ihr habt auch ganz schön viele Termine. Und da ist es dann ja doppelt schön, wenn so positive Ergebnisse dabei rauskommen.
    Ich wünsche euch einen guten, schönen Tag.
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Niklas- du hast nicht nur an meinem Geburtstag auch Geburtstag...wir sind auch beide Blindfische *grinst*
    Ich habe links 10 dpt und rechts 9.
    Das war großes Kino bei der ersten Schwangerschaft- da man mich zu einem Kaiserschnitt gedrängt hat, was ich natürlich nicht gemacht habe(Gefahr der netzhautablösung da eh schon mehr Zug an der Netzhaut als bei Normalsichtig..usw usw). Heute ist das zum Glück überholt und man wird mit solchen Käse nicht mehr behelligt.

    viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und vielen Dank für den tollen Artikel zur Sehschule. Heutzutage gibt es ja viele tolle pädagogische Sachen. Da macht es den Kindern gleich viel mehr Spaß.

    AntwortenLöschen