Montag, 8. November 2010

morgen gehts nach hause

so! lange genug im Krankenhaus gewesen - morgen dürfen wir nach Hause! Es wird Zeit - denn mir ist schon richtig fad hier! Die Wunde tut nicht mehr weh, sieht schön aus und meine Verdauung pendelt sich langsam aber sicher wieder ein. Mama gibt mir hier im Krankenhaus schon diese komisch aussehende Sondennahrung über den Button.


Das macht sie schon ganz routiniert ;) Es schaut zwar noch ungewohnt aus, aber es wird schon.

Hier esse ich (und das ist immer so bei Krankenhausaufenthalten) weniger als zu Hause - deshalb bekomme ich unter Tags zusätzlich Sondennahrung. Mama spritzt mir das per Hand (Bolusgabe) in den Bauch. Heute hatten wir schon ein Gespräch mit der Firma Fresenius Kabi. Diese Firma bietet Ernährungspumpen an. Meine Eltern wollen mir nämlich mittels Pumpe in der Nacht die zusätzliche Nahrung verabreichen. Mal schauen, was mein Magen dazu sagt.


Jetzt heißt es nur mehr: diesen Tag vergehen lassen.... Morgen nochmals eine kurze Einschulung, wie man den Rückhalteballon vom Button tauscht und dann holt uns die Wilma Oma ab! Juhuuu!!!!

Gerade rechtzeitig für mein erstes Laternenfest. Das ist nämlich am Mittwoch. Und ich spiele seit Tagen immer wieder das Laternenlied, das im Kindergarten auf meinem Step-by-Step aufgenommen wurde. Also: perfekt darauf vorbereitet würde ich mal sagen :)))

Kommentare:

  1. Gute Heimfahrt kleiner tapferer Racker.... nur noch einmal schlafen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ...und da lacht er schon wieder, der kleine Mann. Du bist ein toller Bub.
    Viel Spass beim Laternenumzug
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Seid ihr schon angekommen?
    Dieses "Nach Hause kommen" ist etwas ganz Besonderes.
    Für euch alle.
    Genießt es und schwelgt in dem Gefühl, das alles gut gegangen ist!
    Toll, dass ihr den Laternenumzug mitmachen könnt!!
    Ganz vorsichtige Umarmung!
    Barbara

    AntwortenLöschen