Dienstag, 11. Mai 2010

wir waren in der Steiermark

Meine Mama hat sich zum Muttertag einen Ausflug nach Pöllauberg gewünscht. Deshalb haben wir uns mit einiger Verspätung am Sonntag vormittag auf in die Oststeiermark gemacht.

Zuerst gings direkt nach Pöllauberg, wo meine Eltern vor schon fast fünf Jahren kirchlich geheiratet haben. Ein herrlicher Ort mit einem traumhaften Ausblick - meinen zumindest Mama und Papa. Die beiden haben in Erinnerungen geschwelgt - mir haben die Ziegen am Ortsanfang aber viel besser gefallen. Danach gabs ein leckeres Mittagessen in Obersaifen und weil ich bis dorthin sooo brav war, hats dann natürlich auch ein gscheites Programm für mich gegeben.

Nahe Pöllau gibts einen kurzen Waldlehrpfad der wie geschaffen für mich ist. Um dort hinzukommen mußte Papa aber vorher ordentlich schieben. Nämlich mich ;-) Aber es hat sich ausgezahlt!

Der Waldlehrpfad hatte viel zu bieten:


zum Beispiel ein Waldxylophon und ein Dendrophon - damit hab ich ganz einfach Musik machen können, ein Baumtelefon (Papa hat am oberen Ende des langen Baumstamms gekratzt und geklopft und ich hab am andren Ende mein Ohr ganz fest auf den Baustamm gedrückt und den Tönen gelauscht. Einfache Hängematten mitten im Wald (mit Mama wollte ich so überhaupt nicht liegen - alleine hats dann doppelt so viel Spaß gemacht).
Und das ganze immer begleitet von Vogelgesang.
Schööön wars..........
Mir hats auch überhaupt nichts gemacht, dass ich meinen Mittagsschalf versäumt habe. Das können wir wiedermachen :-)

Kommentare:

  1. Das hört sich wirklich nach einem schönen Tag an. Und wie war es am Vatertag? Bei uns hier hat es geregnet und geregnet...bei 9 Grad.
    Vielleicht wird es ja zum Wochenende wieder schöner, ich wünsch uns allen Frühling
    Viele Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Vatertag ist bei uns in Österreich am 13.Juni.
    Zu Christi Himmelfahrt wars bei uns auch ganz verregnet. Wir sind etwas verkühlt - das Wetter passt dazu....

    AntwortenLöschen