Donnerstag, 1. April 2010

meine erste Schwimmstunde

Heute war ich das erste Mal nur mit Mama in Lutzmannsburg in der Sonnentherme. Ich war ja schon öfters dort - einfach weil wir ganz in der Nähe wohnen. Nur diesmal hatte ich einen Termin bei einer Schwimmtrainerin. Nachdem ich meiner (eigentlich ganz lieben) Physiotherapeutin Christina so quasi Trennung auf Zeit vorgeschlagen habe, hat sich Mama was anderes überlegen müssen, damit ich nicht einroste. Und es war eine gute Idee!!!


Ich liebe Wasser. Nur leider sind wir viel zu selten baden. Die Mama hat versprochen, jetzt regelmäßig (alle 14 Tage) mit mir zum Kleinkinderschwimmen zu fahren. Ich hab sogar eine Einzelstunde (die eigentlich "nur" 35 Minuten dauert). Und die Karina - meine Schwimmtrainerin - ist eine ganz Nette. Zuerst war ich skeptisch. Aber es hat nicht lange gedauert - und ich bin aufgetaut. Ich bin vom Beckenrand ins Wasser gehüft, dann in Bauchlage zum anderen Ende und in Rückenlage zurück zum Beckenrand. Bin gehüpft und gekreist..... mir fällt garnicht mehr alles ein.... Klar: die Mama oder die Karina haben mich dabei immer gut festgehalten. Und dazwischen haben die zwei gesungen. Das hat das Ganze noch lustiger gemacht. Schwimmfoto gibts diesmal noch keines. Aber das nächste Mal ganz bestimmt.mmt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen