Mama und ich kochen....

Ich helfe Mama sehr oft beim Kochen. Meistens, wenn ich in der A-Schiene stehe. Obwohl man müßte eigentlich sagen, ich sorge dafür, dass Mama das Kochen nicht langweilig wird :-)

Heute gabs als Beilage gekochte Karotten. Und während Mama den Rest zubereitet hat, habe ich mich um die rohen Karotten gekümmert.
Mama hat nicht schlecht gestaunt, als ich mir einfach eine Karotte geschnappt habe und daran geknabbert hab. Das mache ich sonst nämlich kaum mit Essen. Und es hat dann wirklich ein kleines Stück von der Karotte gefehlt. Hätten sie nicht gedacht, aber scheinbar stehe ich auf Rohkost!