Montag, 1. März 2010

ich kann nicht einschlafen....

die letzten zwei Nächte waren sehr anstrengend für mich! - Vielleicht auch etwas für Mama und Papa und für Oma und Opa auch (bei denen hab ich gestern nicht schlafen wollen/können).
Irgendetwas hindert mich daran, dass ich ruhig einschlafe. Sobald ich im Bett liege fange ich an zu weinen - nimmt mich Mama oder Papa hoch, ist Ruhe. Sogar Spielen mag ich lieber als Schlafen. Am Samstag hab ich Papa bis 0:30 wachgehalten.
Irgendwann schlafe ich dann völlig erschöpft ein. Nur nachholen kann ich den Schlaf nicht richtig. Dementsprechend fertig schau ich jetzt schon zwei Tage lang aus. Deshalb bitte kein Foto :-)
Inzwischen herrscht schon das große Rätseln, warum bloß nur? Ist es die Angst vor den nächtlichen Anfällen, ist´s die Verdauung, oder will der "kleine Lauser" sich nur durchsetzen?

Heute bin ich wieder (in alter gewohnter Manier) völlig ruhig eingeschalfen. Mama ist heilfroh, und hofft, das waren nur "Ausrutscher".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen