Mittwoch, 10. März 2010

bald ist es so weit....

Heute war ich mit Papa wieder in Wien. Und zwar bei der Firma Pohlig-Tappe.

Meine jetztige A-Schiene ist nämlich schon viel zu klein. So klein, dass ich zur Zeit überhaupt nicht mehr damit stehe, weil es schon überall drückt und mein Oberkörper nicht mehr richtig gestützt wird. Deshalb bekomme ich eine Neue.
Vor ca. 2 Wochen haben die von Pohlig einmal einen Gipsabdruck von meinen Beinen und dem Oberkörper gemacht. Und heute habe ich meine neue Schiene einmal anprobiert.

Es wurde viel geschraubt und gezwickt, umgeändert....
Ich war auch richtig geduldig. Papa hat für die notwendige Unterhaltung gesorgt, und viele Spielsachen mitgenommen. Wir waren ja auch 4 Stunden dort. Das ist für so einen kleinen Zwerg wie mich eine Ewigkeit!!

Aber es schaut schon recht gut aus: In ca. einer Woche kann ich die Schiene dann mit nach Hause nehmen. Der Stehständer wird auch angepasst.

Ich freu mich schon drauf. Weil Stehen finde ich super - nur leider kann ich selbst nur recht kurz alleine stehen. Mit der A-Schiene klappt das viiiiel länger. So kann ich meine Beine besser trainieren und für meine Hüften ist das auch sehr gut.

Und sobald ich die neue A-Schiene zu Hause habe - gibts ein Foto davon - versprochen!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen